SPD-Regionsfraktion unterstützt die Vorschläge des Regionspräsidenten für die Neubesetzung der Dezernate

 

Regionspräsident Hauke Jagau hat gestern den Fraktionsvorsitzenden seine Personalvorschläge für die Nachfolge der beiden scheidenden Dezernenten, Prof. Dr. Axel Priebs und Erwin Jordan, unterbreitet.

Danach wird vorgeschlagen, der derzeitigen Stadträtin der Stadt Braunschweig, Frau Dr. Andrea Hanke, die Leitung des Dezernates für Soziale Infrastruktur zu übertragen;

darüber hinaus wird Frau Christine Karasch, Dezernentin für Planen, Bauen, Recht und Ordnung der Stadt Rheine,für das Dezernat für Umwelt, Planung und Bauen vorgeschlagen.

Es ist guter demokratischer Brauch, vor der entscheidenden Regionsversammlung mit den Bewerberinnen in Kontakt zu treten, und diese Gelegenheit haben wir in unserer gestrigen Fraktionssitzung wahrgenommen, nämlich sowohl mit Frau Dr. Hanke als auch mit Frau Karasch ausgiebig ins Gespräch zu kommen.

Und das Urteil unserer Fraktion fiel einhellig positiv aus“, stellt Silke Gardlo, SPD-Fraktionsvorsitzende fest.

„Wir gehen davon aus, dass sich auch andere Fraktionen unseren Voten anschließen und somit beide Genannten in der Regionsversammlung am 07. Februar auf eine breite Unterstützung bauen können“.