Ortstermin der Verkehrs-AG am 26.April 2013: Umsteigeanlage Noltemeyerbrücke Hannover-Gehaplatz

Noltemeyerbrücke
 

Mitglieder der Verkehrs-AG sowie örtliche Mitglieder der SPD-Rats- und Bezirksratsfraktionen machten sich in den Morgenstunden auf, um sich von der prekären verkehrlichen Situation am Gehaplatz in Hannover Bothfeld ein Bild zu machen.

Immer wieder kommt es hier zu Unfällen, da viele Schülerinnen und Schüler beim Verlassen des Busses an der Haltestelle Sutelstraße die nahende Stadtbahn vor Augen nicht auf den KFZ-Verkehr achten und die Straße leider nicht an der dafür vorgesehenen Ampelanlage überqueren.
 

Schon lange setzen sich deshalb die Bezirksräte Bothfeld - Vahrenheide und Buchholz –Kleefeld dafür ein, dass die Haltestelle der Buslinie 125 in die Umsteigeanlage Noltemeyerbrücke integriert wird.
Derzeit werden in der Region Hannover die geplanten Fahrplanmaßnahmen für das Jahr 2014 beraten. „Im Zuge dessen wird die Verlegung der Haltestelle von uns eingebracht werden, “ so Detlev Herzig, stv. Verkehrspolitischer Sprecher.