Info-Besuch im Freiwilligenzentrum Hannover

 

Am Dienstag, 29. Oktober, besuchte die AG Qualifizierung und Berufliche Bildung das Freiwilligenzentrum Hannover. Dort haben sich die Politikerinnen über das Projekt "Ausbildungspaten" informiert.

Das Projekt wird seit 2007 vom Freiwilligenzentrum durchgeführt und gewann stetig Patinnen und Paten. Dies sind hauptsächlich Berufstätige, die zumeist mit Personalangelegenheiten zu tun haben.
Um auch konkrete Einblicke in die Arbeit in einer Patenschaft zu geben waren zwei aktive Paten da. Sie haben an lebhaften Beispielen veranschaulicht, wie sie Mädchen und Jungen in eine Ausbildung helfen.