Zum Inhalt springen
Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover

23. Mai 2019: Die Bereisung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz unter Teilnahme von einigen SPD-Fraktionsmitgliedern am 23. Mai stand dieses Mal ganz unter dem Motto Klimaschutz

Als erstes stand die Besichtigung des Leuchtturmprojektes „Dänischer Pavillon“ im EXPO-Park in Hannover auf dem Programm.

Der ehemalige Dänische Pavillon ist vom Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe erworben und vorbildhaft als Plusenergiegebäude bzw. zu einem hoch energieeffizienten Büro- und Veranstaltungsgebäude saniert und umgestaltet worden.

Dafür wurde von der Region Hannover eine maximale Fördersumme von 100.000 € bewilligt.
Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover
Der ehemalige Dänische Pavillon

Anschließend wurde in Wennigsen der Baufortschritt des Wohnquartier CALEIDIS besichtigt.

Auf rund sieben Hektar entstehen rund 80 Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser sowie acht Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen.

Dieses neue Wohnquartier wird im Standard „KfW-Effizienzhaus 55“ auf dem Klostergrund in Wennigsen errichtet. Über ein Nahwärmenetz durch die Stadtwerke Springe soll das Quartier mit Wärme versorgt werden.

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover
Wohnquartier CALEIDIS

Der dritte Halt wurde beim TSV Egersdorf, Barsinghausen gemacht.

Hier wurde die Erneuerung der Heizungsanlage, die Installation einer Solarwärme-Anlage und der Austausch von Fenstern und Türen des Vereinsgebäudes im Rahmen des Programms E.coSport von der Region Hannover mit 55.200 € gefördert.

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover
Sporthalle des TSV Egersdorf

Der letzte Stopp wurde an der Photovoltaik-Freiflächenanlage in Groß Munzel eingelegt.

Das ist die größte Photovoltaik-Freiflächenanlage in der Region Hannover, errichtet auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik.

Mehr als 24.000 Solarmodule mit einer Leistung von insgesamt 5,8 Megawatt produzieren auf dem sechs Hektar großen Gelände rund 5,6 Millionen Kilowattstunden Strom im Jahr.

Rein rechnerisch können damit rund 1.500 Drei-Personen-Haushalte mit Strom versorgt werden.

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover
Photovoltaik-Freiflächenanlage in Groß Munzel

Vorherige Meldung: Regionsrundfahrt am 22. Mai 2019

Nächste Meldung: Die SPD-Regionsfraktion Hannover trauert um ihren langjährigen Geschäftsführer Wolfram Römer

Alle Meldungen