Zum Inhalt springen
Besuch Wedemark Foto: Walter Zychlinski
v.l.: Helmut Bäßmann, Landwirt aus Meitze mit den SPD-Regionsabgeordneten Walter Zychlinski und Walter Richter

26. Mai 2021: Die Wedemark bewegt sich in Richtung Klimaneutralität

Das Erreichen der Klimaziele ist in der Regionspolitik ein großes Thema. Mitglieder der AG Klima und Umweltschutz der SPD-Regionsfraktion Hannover sind daher ständig auf der Suche nach wirkungsstarken Projekten, die zu einer "Roadmap der Klimawende" für die Region zusammengefügt werden können.

Zur Erreichung der Klimaziele wird deutlich mehr grüner Strom benötigt werden, als von den Dächern fließen wird. Als einen möglichen Standort für eine Photovoltaik-Großanlage haben sich nun Umweltpolitiker der SPD-Regionsfraktion, Walter Richter und Walter Zychlinski, das Projekt Solarpark in Wedemark Gemarkung Elze, vorstellen lassen und den Standort in Augenschein genommen. Der Solarpark soll parallel zur Autobahn verlaufen und grünen Strom für 3.500 Haushalte liefern. Der Standort erscheint mehr als geeignet: landwirtschaftlich kaum nutzbar, kein erkennbarer Naherholungswert an der Autobahn, keine Sichtlinien auf das Objekt (auch durch eine geplante Einhausung), nur eine ein prozentige Bodenversiegelung und die Möglichkeit für Erhalt und Entwicklung von Biodiversität unter und zwischen den Panels.

„Wenn das Projekt, das jetzt beantragt wird, zur Umsetzung gelangt, ist das ein großer Baustein in der Rubrik ‚Die Wedemark bewegt sich.‘ in Richtung Klimaneutralität“, so bewertet der örtliche SPD-Regionsabgeordnete Walter Zychlinski den Besuch abschließend.

Vorherige Meldung: SPD-Regionsfraktion betont: "Ein Neubau der Gutzmannschule ist wirtschaftlich und selbstverständlich energieeffizient und nachhaltig!"

Nächste Meldung: Online Workshop der SPD-Regionsfraktion Hannover zum Thema: 'Grüner Wasserstoff. Zukunftstechnologie und Wirtschaftsfaktor für die Region Hannover.' war ein voller Erfolg!

Alle Meldungen