Zum Inhalt springen
Die Mitglieder der SPD-Regionsfraktion Hannover auf der Haushaltsklausur 2019 Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover

26. Oktober 2019: Zukunftsweisende Anträge auf der Haushaltsklausur der SPD-Regionsfraktion Hannover

Am letzten Oktoberwochenende traf sich die SPD-Regionsfraktion Hannover zu ihrer traditionellen Haushaltsklausur in diesem Jahr in Barsinghausen. Vor den Beratungen fuhr eine Abgeordnetengruppe in das Besucherbergwerk Klosterstollen ein und eine weitere Gruppe traf sich mit Mandatsträgern der SPD-Barsinghausen zu einem Informationsgespräch in der Alten Zeche.

Auf der Haushaltsklausur befasste sich die SPD-Fraktion dann gemeinsam mit dem Regionspräsidenten eingehend mit der Regionsumlage. Fest im Blick blieb das Ziel, einen Kompromiss für 2020 zu finden, der sowohl für die Region, als auch für die Kommunen tragbar ist. Dieses Ziel bildet auch die Grundlage für die weiteren Beratungen.

Weitere Schwerpunkte waren in diesem Jahr die Themen Klimaschutz und Verkehrswende.

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover

„Aus guten Ideen wurden zukunftsweisende Anträge“, so fasst die Fraktionsvorsitzende Silke Gardlo die Ergebnisse der Haushaltsklausur zusammen. „Intensive Beratungen zu fast allen Feldern der Regionspolitik liegen hinter uns. Neben der Diskussion der vielen sozial- und wirtschaftspolitischen Themen, stand die Entwicklung konkreter Maßnahmen für einen besseren Klimaschutz in der Region Hannover im Zentrum unserer Haushaltsklausur“, so Gardlo weiter. So wird als Ergebnis unseres erfolgreichen Forums Brennstoffzelle „Wasserstoff – Treibstoff für die Verkehrswende?“ die zukünftige Nutzung von Wasserstoff als Antriebsstoff in der Region Hannover eine Rolle spielen.

Die Ergebnisse der Haushaltsklausur bilden nun die Grundlage für die gemeinsamen Beratungen mit dem Koalitionspartner. Es folgt die Einbringung in die einzelnen Fachausschüsse, bis dann der Haushalt 2020 am 17. Dezember 2019 von der Regionsversammlung beschlossen wird.

Vorherige Meldung: Newsletter der SPD-Regionsfraktion Hannover erschienen

Nächste Meldung: Regionsumlage: SPD-Regionsfraktion macht Vorschlag zur Entlastung der Kommunen

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.